Eine schnelle Ladezeit der Webseite ist nicht nur für den Kunden von Vorteil, sondern hilft auch beim Google-Ranking. Mit ein paar wenigen Anpassungen läßt sich die Ladezeit auch Ihrer Webseite deutlich verbessern.

Optimierung über den Webserver

Mit dem Aktivieren der Apache Webserver-Erweiterungen mod_deflate und mod_pagespeed wird die Ladezeit der Seiten vom Server verkürzt. Zusätzlich zum Aktivieren und Testen der Module müssen in der .htaccess die folgenden Änderungen vorgenommen werden. Im Hosting von UHLAND2 sind diese Erweiterungen standardmäßig installiert und können auf Wunsch aktiviert werden.

kopieren

Optimierung der WordPress-Webseite

Bildoptimierung

Für die Bildoptimierung verwenden wir das WordPress-Plugin „EWWW Image Optimizer„. Bilder, die durch Pixel- und Dateigröße den Seitenaufbau verlangsamen, werden verkleinert und optional in das webp Bildformat konvertiert.

kopieren

Das Ergebnis

Ihre eigenen Pagespeed können Sie auf der folgenden Seite selbst testen: https://developers.google.com/speed/pagespeed/insights/

Vor der OptimierungVor der Optimierung